Konzepte für den öffentlichen Verkehr: Netzentwicklung, Angebots-, Betriebs- und Infrastrukturkonzepte

 

Buskonzept Mendrisiotto

Auftraggeber:
Kanton Tessin, Dipartimento del territorio, sezione della mobilità

Auftragnehmer:
mrs partner ag

Honorare:
85'000 CHF

Abschluss der Arbeiten:
2011

 

Projektbeschrieb:
Im Rahmen des Aggloprogramms 2. Generation vergibt der Kanton Tessin einen separaten Auftrag zur Entwicklung eines Buskonzeptes, das einerseits die langfristige Vision zeigt (scenario auspicato), andererseits aber auch ein Konzept für das Fahrplanjahr 2016 vorsieht (Zeitpunkt der Inbetriebnahme der neuen Bahnlinie Mendrisio-Varese).

Zentrales Element bildet die Strategie in Form von Grund­sätzen zu Gestaltung des künftigen Angebots sowie in einer tieferen Bearbeitungsebene ein detailliertes Konzept mit Linienführungen und Grundtaktfahrplänen für Hauptverkehrs-, Normalverkehrs- und Schwachlastzeiten. In der Umsetzungsphase werden die Detailfahrpläne mit den Betreibern und mit dem Kanton bereinigt.

Rorschach
Auszug aus dem Liniennetz 2016 mit detaillierten Angaben zur Angebot
Belegung der Haltestelle Chiasso Stazione vor Realisierung der neuen Verkehrsführung in Chiasso und der damit Zusammenhängenden Neugestaltung des Bahnhof-Vorbereichs