Hannes Müller, 1949, dipl. Bau.-Ing. ETH, Verkehrsingenieur SVI

Hannes Müller arbeitet seit über 35 Jahren als Verkehrsplaner. Nach dem Bauingenieurdiplom 1979 folgten einige Jahre als Mitarbeiter am damaligen Institut für Verkehrsplanung und Transporttechnik an der ETH-Zürich. Parallel dazu konnten die ersten Erfahrungen mit selbständigen Projekten bei der Mitarbeit in einem kleinen Planungsbüro gesammelt werden. Im Winter 1982/83 arbeitete er während eines halben Jahres in Algerien an der Ausarbeitung eines Gesamtverkehrskonzeptes für die Stadt Oran als stellvertretender Projektleiter mit. In der Konfrontation mit einer andern Verkehrsrealität als der mitteleuropäischen erfuhren für ihn unsere Verkehrsprobleme eine gewisse Relativierung. Prägend wirkten die zwölf Jahre von 1985 bis 1997, die er in der Firma Metron Verkehrsplanung arbeitete und deren Geschick er während acht Jahren in der Geschäftsleitung mitgestaltete. 1997 erfolgte gemeinsam mit Paul Romann die Gründung des eigenen Planungsbüros.

Ein Tätigkeitsschwerpunkt ist die Entwicklung von öffentlichen Verkehrssystemen. Dabei nimmt insbesondere die ÖPNV-Planung in österreichischen Städten und Regionen einen hohen Stellenwert ein. Ein weiterer Schwerpunkt findet sich in der Entwicklung von Gesamtverkehrskonzepten bzw. in den mit Fachleuten angrenzender Disziplinen gemeinsam zu erarbeitenden Gesamtlösungen planerischer Aufgaben. Im Ausbildungsgang zum Manager bzw. zur Managerin des öffentlichen Verkehrs des Instituts für Tourismuswirtschaft an der Fachhochschule Luzern konnte er von 2002 bis 2007 sein Wissen und seine Erfahrungen aus der Verkehrsplanungspraxis an die Teilnehmenden weitergeben.

 
Hannes Müller

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+41 (0)44 245 46 01